• Patric Stöbe

Die Beschleunigung unserer Zeit..

Ja ok,


es hätte einfachere Themen als ersten Blog Eintrag gegeben, aber gerade dieses Thema wird Sie und mich in den kommenden Jahren sicher das eine oder andere Mal noch in Erstaunen versetzen. 

Wenn Sie die Einleitung gelesen haben dann ist Ihnen jetzt bekannt, dass die Menschheit doch recht lange in einer Höhle gesessen hat, und wir heute durch die moderne Technik in der Lage sind, quasi die gesamte Welt mit einer Nachricht (wie dieser hier) in wenigen Sekunden zu erreichen.


Wenn man sich die technischen Entwicklungen der vergangenen Jahre und Jahrzehnte ansieht, dann muss einem auffallen, dass große technische Errungenschaften in immer schneller werdenden Zyklen erreicht wurden. Das Radio z. B. brauchte mehrere Jahrzehnte, um ein Massenpublikum zu erreichen. Unternehmen wie Facebook, Google, Amazon oder auch Whatsup haben für die gleiche Reichweite nur noch wenige Jahre bzw. Monate benötigt. 


Sie können gerne selbst Wikipedia und Google verwenden, um sich von der immer schneller werdenden Beschleunigung großer Erfindungen zu überzeugen, aber eine Sache kann man jetzt schon ablesen: Auch ihr Geschäft und ihr Unternehmen werden auf die eine oder andere Weise von dieser Beschleunigung erfasst und vielleicht komplett auf den Kopf gestellt oder hinweg gefegt werden.


Nur mal einige Gedankengänge, bei denen sie mich gerne korrigieren oder ergänzen dürfen:

  • Das autonome Fahren wird die Art und Weise, wie wir Reisen, grundlegend verändern.

  • Wir werden durch virtuelle Brillen (VR) in Kürze unsere Neuwagen konfigurieren (vorher reinsetzen und schauen, wie das gewählte Fahrzeug denn so aussieht). Bei Küchen geht das heute schon..

  • Übersetzungsbüros werden ihr Geschäftsmodell komplett überdenken oder adaptieren müssen, da Übersetzungsapps für wenige Euros in Echtzeit die Kommunikation in fremden Ländern ermöglichen.

  • Ihre unternehmerische Buchhaltung wird sich durchweg digitalisieren. Das abtippen von Kontoauszügen ist schon seit 10 Jahren "uncool", aber der PC wird ihren Beleg nicht nur erkennen, er wird ihn auch fast vollständig richtig zuordnen. Der Arbeitsplatz der Steuerfachangestellten wird sich deutlich verändern.

Über Datenkontrolle per GPS Sender (in Auto, Smartphone, Uhr, Brille, etc.) möchte ich mich gar nicht auslassen, aber auch das wird die Art, wie wir Leben, in den kommenden Jahren stark verändern.


Wenn Sie mich jetzt für einen Angstmacher halten, sehen Sie die Dinge nicht aus meiner Sicht, sondern eher aus einer gelernten medialen Sicht. Ich persönlich bin total gespannt auf die kommenden Jahre und freue mich z. B. auf die Entwicklungen in der Medizin oder im Handel. 


Mein Tipp: Prüfen sie, ob und in welcher Weise eine rasante Entwicklung auch Ihr Geschäft beeinflussen könnte und überlegen sie Strategien, wie sie beruflich und vor allem Privat in 5 - 10 Jahren leben möchten.

ABS Beratungsgesellschaft mbH

Birklück 7 - 24999 Wees

E-Mail: info@abs-wees.de

Tel.: 04631 - 44 40 42

© 2020 ABS Beratungsgesellschaft mbH

  • Spotify - der Unternehmer Entwickler
  • Instagram- ABS Beratungsgesellschaf
  • Facebook - ABS Beratungsgesellschaft
  • Maps - ABS Beratungsgesellschaft

Jetzt Podcast hören

spotify-podcast-badge-wht-grn-165x40.png